Über uns

Wir sind ein deutsch- und arabischsprachiger Verein (Moschee), der 2017 von Muslimen verschiedener Herkunft gegründet wurde.

Der Verein möchte sowohl Nichtmuslime über den Islam informieren, als auch Muslime in ihrer Glaubenspraxis unterstützen, begleiten und beraten.

Unsere Grundsätze

  • Die Moschee As-Salam ist unabhängig von Ländern, Regierungen, Gruppierungen, politischen Richtungen und einzelnen Personen.
  • Die Moschee As-Salam macht keinen Unterschied zwischen Ethnien und Nationalitäten.
  • Die Moschee As-Salam bietet Aktivitäten für alle Altersgruppen und Geschlechter.
  • Die Aktivitäten der Moschee As-Salam sind in deutscher und arabischer Sprache und für alle Interessierte offen und transparent.
  • In unseren Räumen und bei den Veranstaltungen der Moschee As-Salam sind Andersdenkende und Andersgläubige jederzeit willkommen.
  • Die Moschee As-Salam lehnt jede Form von Extremismus, Menschenhass und Aggression grundsätzlich ab.

Unsere Ziele

  • Förderung der islamischen Religion, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens.
  • Förderung des Verständnisses für die islamische Religion, Vorurteile gegenüber Islam und Muslimen ausräumen, Gemeinsamkeiten aufzeigen und Informationsquelle sein für die islamische Religion.

Der Verein möchte sowohl Nichtmuslime über den Islam informieren, als auch Muslime in ihrer Glaubenspraxis unterstützen, begleiten und beraten.